hiphop-girl
  Startseite
  Über...
  Archiv
  LoL
  BildA
  SosO
  MariA
  WitzE
  TitaniC
  MeiN JuZ
  KillerpilzE
  BiLdcheN
  PärchenS
  Bling BlinG
  Ann-ChriS
  Ma ClassE
  SongtextE
  CartoonpiX
  OvergrounD
  SmssprüchE
  MeinE LeutZ
  FriendSongS
  OnkelzSongS
  Ma FrancekurS
  Bildchen
  WiE RomantiscH
  We LovE At BoyS
  LovE HurT So mucH
  WichtiG BeI FriendS
  JugendschmutzgesetZ
  Gästebuch
  Kontakt

   2 SidE VoN MiA
   FivestarmusiC
   Be my FrienD
   HassmiK
   SammY
   Wdk6A
   BeckS
   JeroM
   HdmL
   MariA
   KariN
   KatY
   AndI
   JuZ
   Lol

http://myblog.de/hiphop-girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das wichtigste üba die KillerPilze:
Was es bedeutet, den Punkrock im Blut zu haben? Im Fall der KILLERPILZE, dass eine junge Band im Alter zwischen 13 und 17 Jahren schon fleißig durch das Land tourt, wie selbstverständlich die großen und kleinen Bühnen rockt, ihr erstes Album im Alleingang schreibt, textet, komponiert und mit ihren energiegeladenen Liveshows das Publikum vollends mitreißt. KILLERPILZE wurden mit nationalen Band-Nachwuchspreisen dekoriert, von Kritikern und Kollegen hoch gelobt und gehören zweifelsfrei zu den spannendsten Newcomern dieser Tage. Mit ihrer demnächst erscheinenden Debütsingle „Richtig Scheisse (Auf ’ne schöne Art und Weise)“ (VÖ: 21.04.06) präsentieren KILLERPILZE einen kleinen Vorgeschmack auf ihren freshen Rocksound. Die Invasion der KILLERPILZE hat längst begonnen…
Seit 3 Jahren spielen die KILLERPILZE schon zusammen und begeistern mit ihrer Livepower, überall wo sie auftreten, die Massen. „Dem Publikum einzuheizen macht unglaublich Spaß. Vielleicht liegt es am Adrenalinspiegel. Live funktioniert das super – wenn aber meine Eltern sagen, ich soll mal Gitarre spielen und was vorsingen, dann krieg ich keinen Ton raus“, erzählt Jo (16 J., Gesang und Gitarre) lachend. Großes Lob für ihre Auftritte gab es nicht nur von der anwesenden Presse, sondern auch von vielen Kollegen, die sich von der professionellen Show der KILLERPILZE sofort haben mitreißen lassen. Der Jüngste in der Band, Schlagzeuger Fabi (13 J.) empfindet die Komplimente von berühmteren Kollegen ähnlich faszinierend wie der Rest der KILLERPILZE: „Der ganze Erfolg ist natürlich wie ein Traum. Ich hätte das auch nie gedacht, als wir die Band gegründet haben. Das Lob der anderen älteren, erfahrenen Künstler gibt einem manchmal schon ein komisches Gefühl. Doch es ist cool, dass wir schon jetzt soviel mitbekommen, wie das Geschäft läuft.“
Bei ihrem Sound geht es nicht um „Erwachsener-wirken-als-man-eigentlich-ist“ – die KILLERPILZE besingen und rocken ihre Themen, ihre Geschichten, ihre Eindrücke von der Welt und betonen dabei ganz klar: „Was für uns zählt, ist das hier und jetzt. Natürlich wollen wir uns als Band weiterentwickeln, aber die Songs, die wir jetzt präsentieren, das sind wir. Alles andere kommt später“, erklärt Mäx (17 J., Gitarre und Gesang), was für die KILLERPILZE wichtig ist. Bei gelegentlichen Fragen nach einem möglichen Casting-Ursprung der Band, können die vier Jungs aus Bayern nur müde lächeln. „Wir haben uns in der Schule gefunden und angefangen Musik zu machen – nicht jede junge Band mit einem Plattenvertrag muss aus einem Casting stammen“, kontert Bassist Schlagi (17 J.) und der Rest der KILLERPILZE fügt hinzu: „Es ist an der Zeit, dass die Leute uns kennen lernen. Das haben wir uns für 2006 vorgenommen: Single, Album, Tour – und jede Menge Spaß haben!“
Punkrock aus der nationalen Rockküche – die KILLERPILZE sind auf dem Weg zum Highlight (und Hauptgang) der deutschsprachigen musikalischen Speisekarte.

Üba alle im einzelnen:

Name: Jo
Alter: 16
Spitzname: Jo, Killerpilz
Geb. am: 30.07.
Wohnhaft in: meinem Haus
Lieblingsbands: Die Ärzte, BFMV, Terrorgruppe, Lost Prophets, Mischievous
Hobbys: Band, Fußball, Freunde, Party
Was will ich 5 jahren machen: ein Jazz-Album mit Farin U. veröffentlichen
Mein grösster Wunsch: so cool wie Mäx zu sein
Wo ich am liebsten bin: wo nette Leute sind, auf Party
Wen ich gerne einmal treffen: mein zweites Ich
Was mich richtig stört/nervt: Spinat, Telefon, Schlagi`s Bart
Was ich ändern will: Nazis raus! Mehr Rockmusik für Deutschland! Macht kaputt, Was euch kaputt macht!


Name: Schlagi
Alter: 17
Spitzname: Schlagi
Geb. am: 09.09.1988
Wohnhaft in: Hintertupfing
Lieblingsbands: NoFX, Lagwagon, BFMV, J.B.O.
Hobbys: Skaten, Chillen, Party
Was will ich 5 Jahren machen: was die Zukunft bringt!
Mein grösster Wunsch: einmal mit Fat Mike einen trinken gehen
Wo ich am liebsten bin: mit Denis unterwegs sein und meiner Band
Wen ich gerne einmal treffen würde: Fat Mike
Was mich richtig stört/nervt: schlechte Musik, Unehrlichkeit
Was ich ändern will: Ich will die Leute zum Nachdenken bringen!



Name: Mäx
Alter: noch 17
Spitzname: Mäx
Geb. am: 03.07.1988
Wohnhaft in: Bayern
Lieblingsbands: Thrice, Sum 41
Hobbys: Skaten, Snowboarden, Musik machen, Freunde treffen
Was will ich 5 Jahren machen: Musik machen mit den KP
Mein grösster Wunsch: So cool wie Jo zu sein
Wo ich am liebsten bin: auf dem Klo!
Wen ich gerne einmal treffen würde: Slash
Was mich richtig stört/nervt: Intrigen, Nazis, Schleimer, Spaßbremsen
Was ich ändern will: Bush-Politik


Spitzname: Fabi
Alter: immer noch 13
Geb. am: 23.12.1992
Geb. in: Dillingen
Steht auf: FC Bayern München

Diese Songs sin auf dem Album Inversion der KillerPilze:

Ferngeteuert
Stubenhocker
Richtig Scheiße (auf ne´ schöne Art und Weise)
Sommer
Spring hoch
Scheiss egal
Ich kann auch ohne Dich
Blümchensex
Komm mit
Ich habe recht
Hier und jetzt
Lass mich loss
Ich hasse dich
Wach auf

Und das is die offiziele homepage der Killerpilze:

www.killerpilze.de



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung